Ab wann darf man duzen!?

In Japan sieze ich immer die, die älter sind als ich, auch wenn es nur ein Jahr Unterschied ist.
Dass ich über 30 Jährige nur mit ihren Vorname anspreche oder duze, finde ich immer noch unangenehm.
Ich bin ein bisschen extrem dafür, aber diese Altershierarchie ist Teil der japanischen Kultur.
Um ein gutes Beispiel anzuführen, möchte ich über einen alten japanischen Baseballclub an der Oberschule erzählen.
An der japanischen Oberschule sind die Schüler zwischen 15-18.
Sie werden in drei verschiedene Altersklassen unterteilt.
Ein ehemaliger Schüler von einem strengen Baseballclub behauptete:
Die Erste Klasse gilt als Sklave. Die Zweite Klasse ist Mensch. Die Dritte Klasse gilt als Gott.
Schüler der ersten Klasse müssen sich auf jeden Fall vor den älteren Schüler verbeugen, wenn sie sie gesehen haben, egal ob diese sie bemerkt haben oder nicht. Am schlimmsten ist es, wenn nur der ältere den jüngeren sieht und sich der jüngere deshalb nicht verbeugt. Für diese Fehler haften alle Schüler der ersten Klasse solidarisch.
Zum Glück erlebte ich nicht solch eine strenge Kultur, aber dennoch geht mir immer noch diese Altershierarchie im Kopf herum.
Als ich am Anfang in einen deutschen Fußballverein kam, lud der deutsche Fußballtrainer mich zum BBQ in seinem Haus ein.
Man kann sich schon vielleicht vorstellen, dass ich den Trainer siezen und „Herr Müller“ nannte.
100 Mal sagte mir der Trainer, dass ich seinen Vorname nennen und ihn duzen darf, aber trotz des netten Angebots konnte ich die hartnäckige Gewohnheit nicht verändern.
Am Schluss hat Herr Müller aufgegeben.
Heute bin ich schon daran gewöhnt, flexibel zu duzen.
Übrigens, als ich an der deutschen Grundschule zusätzlichen Sportunterricht machte, riefen die kleinen Schüler mich bei meinem Spitzname mit Herr, also „Herr Take“.
Wenn sie mich an der Schule, auf dem Sportplatz, im Supermarkt, im Restaurant oder auf der Straße gesehen haben, egal wo ich bin, riefen sie mir schon von weitem mit heiterer Stimme,
„ Hallo, Herr Take!“

Das war höflich aber auch süß und freundlich.
Es wäre vielleicht ein guter Kompromiss wenn Japaner ältere Leute nur bei Vorname rufen könnten.

Ab wann darf man duzen!?” への2件のフィードバック

  1. Dein Deutsch ist wirklich fast perfekt.
    Habe vor 4 Jahren mit Dir einen Trainerlehrgang in Mendig gemacht und jetzt muss ich nächste Woche zur Verlängerung zum Lehrgang nach Koblenz. Habe dich damals für deine Fähigkeiten auf und neben dem Platz schätzen gelernt.
    Die Geschichte mit dem duzen hat mich weitergebildet.
    Liebe Grüße aus Kottenheim
    Andreas

    1. Andreas,

      Vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Ich hoffe, dass dein weiterer Lehrgang gut läuft.
      Wegen eurer netter Haltung war der Trainerlehrgang schöne Zeit für mich.
      Vielen Dank!
      Das freut mich, dass dieses Blog dir etwas helfen konnte.
      Liebe Grüsse

      Take

Leave A Comment

メールアドレスが公開されることはありません。 * が付いている欄は必須項目です